Weiterhin positive Entwicklung der Preise von Immobilien Cape Coral

25. Juni 2012 Veröffentlicht in Florida Immobilien ¦ Tagged , , , , , , , , , , ¦ Keine Kommentare

Nachdem sich die Immobilienpreise in der Region Cape Coral, Lee County, vom Januar 2012 bis April 2012 von $106,000 auf $130,000 verteuerten, verzeichnete der Monat Mai nochmals eine Steigerung auf $132,000. Der positive Trend der Preisentwicklung hält also unvermindert an und stellt mit einem Plus von fast 25 Prozent seit Jahresbeginn 2012 ein beachtliches Ergebnis dar.

Immobilienpreise Florida steigen seit Jahresbeginn 2012 um fast 25 Prozent

Preise der Immobilien in der Region Cape Coral steigen seit Jahresbeginn 2012 um fast 25 Prozent

Betrachtet man sich jedoch das Hoch der Immobilienpreise vom April 2007 in Höhe von $279,000 ist man vom all-time-high noch weit entfernt. Realistischerweise muss man konstatieren, dass dieses Hoch so schnell nicht mehr erreicht wird, wenn man sich den langfristigen Preistrend betrachtet. Dennoch birgt die aktuelle Situation deutliches Preispotential nach oben. Das Angebot (actives) hat sich seit 2008 deutlich verknappt – Rückgang um fast 70 Prozent. Besonders betroffen sind Immobilien in Wasserlage mit kurzen Bootswegen zum Golf von Mexiko. Gleiches gilt für entsprechende Grundstücke:

Deutliche Verknappung des Immobilienangebots in der Region Cape Coral

Neubautätigkeit in den USA

In den USA wurden seit 1959 bis 2007 durchschnittlich ca. 1,579,000 Neubaueinheiten jährlich errichtet. Nach dem Crash 2007 schrumpfte diese Bautätigkeit dramatisch auf durchschnittlich 663,000 Neubaueinheiten jährlich. Rechnet man sich das damit entstandene Defizit der Neubaueinheiten von 2008 bis 2011 hoch, ergibt sich ein aktueller Fehlbestand von 3,664,000 Neubaueinheiten. Vom Neubaustillstand besonders betroffen war Florida. NMB Florida Realty rechnet aufgrund der bisherigen Unternehmensdaten der großen US-Baukonzerne bis Mai 2013 mit einer Zunahme der Jahresproduktion auf ca. 900,000 Einheiten. Aktuell beträgt die annualisierte Zahl der Neubauten im 2. Quartal 2012 ca. 698,000 Einheiten.

Seit dem Beginn der Immobilienkrise brach die Neubautätigkeit in den USA dramatisch ein

Dramatischer Einbruch der Neubautätigkeit seit 2007 in den USA

Betrachtet man sich die Bevölkerungsprognose für die USA bis 2020 ergibt sich folgendes Bild der TOP 10 Staaten mit dem größten Bevölkerungswachstum. Florida wird bis 2020 New York von Platz 3 der TOP 10 verdrängen:

Florida auf Platz 3 der TOP 10 der am schnellsten wachsenden US-Bundesstaaten

Florida bis 2020 auf Platz 3 der TOP 10 der am schnellsten wachsenden US-Bundesstaaten

Nach einer aktuellen Studie des JOINT CENTER FOR HOUSING STUDIES OF HARVARD UNIVERSITY nimmt die Zahl der US-Haushalte bis 2020 signifikant zu:

Zahl der US-Haushalte erhöht sich bis 2020 deutlich

Insgesamt betrachtet also hervorragende Aussichten im Immobiliensektor, da der Nachholbedarf irgendwann durchschlagen wird, sobald sich eine nachhaltige Arbeistplatzsicherheit und wirtschaftliche Stabilisierung in den USA abzeichnet.

Holen Sie sich also Ihr Stück Sonne im Sunshine State Florida – wir unterstützen Sie professionell sowohl im Bereich der Bestandsimmobilien als auch beim Neubau.

Nadja Maria Brunner, liz. Immobilienmaklerin Cape Coral, REALTOR®

 

 

Comments are closed.