Zurück zur Übersicht

Die besondere Immobilie in Italien
Landhaus/Weingut in Italien
 
- Countryhouse/Vineyard in Italy -

Verkauft

Objektdaten:

 Verkaufspreis
1,650,000 €
Courtage
entfällt
 Grundstück
80,000 m²
Weinkeller
4 Räume + Bad
 Wohn-/Nutzfläche
900 m²
Degustationsraum
1
 Zimmer 18 Indoor Schwimmbad  mit Gegenstromanlage
 Gäste-Apartments 6 Wellnessbereich

Sauna/Massage/Türkisches Bad/Relaxbereich

 Bad en suite 6 Abstellraum 6
 Gastro-Küche 1 Wirtschaftsraum 2
 Wohnzimmer/Bibliothek 7 Gäste-WC 4
 Speisesaal 1 Heizung (zentral) Holzpellets/Biomasse/ Solarunterstützung/Wandheizung
 Eigentümer-Apartment 120 m² mit Gästezimmer Brauchwasser (zentral) mit Solarunterstützung

 

 

 

 

Objektlage:

Das auf einem Hügel in der bekannten Weinbauprovinz Ascoli Piceno gelegene, exklusive Landhaus eröffnet einen atemberaubenden 360° Panoramablick über die sibillischen Berge bis zum Bergmassiv des Gran Sasso.

Die Sandstrände der Adria-Küste und die Anbindung an die A 14 sind nur 15 km entfernt und die Küstenstädte Cupra Marittima (15 km), Grottammare (16 km) und San Benedetto del Tronto, liebevoll „Riviera delle Palme“ (20 km) genannt, sind innerhalb von 15 bis 30 Minuten erreichbar. Eine Flugverbindung besteht über die Flughäfen Ancona Falconara und Pescara (jeweils ca. 97 km) und Rom (ca. 240 km).

Eklusives Weingut in Höhenlage mit Rundum-Panaroma

Grottamare mit Traumstränden

Für Liebhaber des Wintersports liegen hunderte von Pistenkilometern des eindrucksvollen und schneesicheren Gran Sasso Massivs (knapp 3000 m) praktisch vor der Haustüre (ca. 80 km).

Gran Sasso - Ein Paradies für Skifahrer

 

Objektbeschreibung:

Das exquisite Landhaus in den italienischen Marchen wurde vor kurzem aufwändig restauriert und zum Teil neu errichtet. Bauweise und Haustechnik entsprechen höchstem technologischen Standard unter konsequenter Be­rücksich­tigung baubiologischer und energieeffizienter Planungskriterien sowie der typischen Merkmale eines herrschaftlichen Landhauses.

Es wurden nur beste Baumaterialien verwendet, welche in hervorragender handwerklicher Qualität verarbeitet wurden. Vorhandene, alte Materialien wie Cotto-Fliesen wurden liebevoll integriert.

Das qaulitativ hochertige Baumaterial des italienischen Weingutes/Landhauses wurde exzellent verarbeitet

Die hochmoderne, zentrale Hei­zungsanlage wird mit nach­haltigen Brennstoffen (Pellets, Holz und Biomasse) und Solarenergie betrieben. Auch die zu­sätz­liche so­lare Unterstützung der Brauchwassererwärmung ist selbstverständlich. Der Ein­satz von effektiven und innovativen Wandheizungssystemen sorgt für eine gleichmäßige und äußerst angenehme Strahlungswärme. Die gesamte elektrische Anlage des Anwesens ist automatisch gesteuert und kann am Computer kontrolliert werden. Mo­derne Kommunikationssysteme wie ADSL, Kabel-TV sowie eine Alarmanlage sind Standard.

Auf 900 m² (600 m² Wohn- und 300 m² Nutzfläche) verteilen sich das elegante und großzügige Eigentü­mer-Apartment über zwei Geschosse (ca. 120 m²), die Gästelounge, der Speisesaal mit ver­glaster Pano­rama-Veranda, sechs außergewöhnlich und hochwertig eingerichtete Gästezimmer mit eigener Terrasse oder Patio und Designerbad en-suite, der Wellness-Bereich mit Schwimm­bad (Gegenstromanlage), Jacuzzi  und Türkisches Bad, Massageraum, ein Seminarraum, Kamin­zimmer, Musik­zimmer, Lesezimmer/Bibliothek und eine professionelle Gastro-Küche, die man­chen Chef de Cuisine vor Neid erblassen lässt.

Design meets Nature – diesen Slogan könnte man kompromisslos auf das Interior-Konzept des Relais übertragen. Klare Linien, ausnahmslos natürliche Materialien aus zertifizierter Produktion und harmonische Farben bestimmen den Charakter des Interiors. Die naturnahe Konzeption spiegelt sich nicht nur im agrarwirtschaftlichen Produktionsbetrieb wider, sondern setzt sich sowohl in der Baukonstruktion als auch in der Haustechnik fort. In allen relevanten Planungspunkten des exklusiven Country Houses wurden nachhaltige, ökologisch orientierte Lösungen konsequent umgesetzt.

Das Interior Design der exquisiten Gästezimmer, ausgestattet mit Designerbädern, thematisiert die Grundelemente des Feng Shui – Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser in eindrucksvoller Weise. Die Fußböden sind durchgehend mit Hartholz oder antiken Cotto Fliesen (Pianelle oder Pianchette) ausgelegt.  Im Themenbad „Wasser“ bedecken hochwertige Keramikfliesen, im Themenbad „Erde“ Travertin Steine (Palladiana) die Fußböden. Die komfortable Wärme der Wandheizung schafft ein wohliges und absolut hygienisches Raumklima. Alle verwendeten Textilien entsprechen ebenfalls höchsten ökologischen Ansprüchen.

Die landschaftsarchitektonisch formvollendete Gartenanlage mit automati­schem Bewässerungssystem lässt auch den an­spruchsvollsten Gast die ersehnte Entspannung finden und unterstreicht die Exklusivität des mediterranen Anwe­sens.

Businesskonzept des Landgutes
- Italien, Marche, Provinz Ascoli Piceno -

Blick über die Weinberge des Weingutes

Das italienische Weingut umfasst 8 Hektar Land, davon stehen 1,6 Hektar Qualitätsweinberg (biologisch und biodynamisch zertifiziert) für die eigene Weinproduktion zur Verfügung. Neben den Weinen werden für den Eigenbedarf Liköre aus Kräutern und Beeren sowie Olivenöl aus den eigenen Olivenhainen produziert. In 6 edlen Residenzräumen mit Bad en suite und eigener Terrasse/Balkon genießen die Besucher und Gäste des Weingutes die einzigartige Atmosphäre eines außergewöhnlichen Ambientes. Man entspannt sich im beheizten Pool oder lässt die Seele im Türkischen Bad baumeln, weit entfernt von Alltagshektik und Stress. In der Degustierstube verkosten die Gäste des exklusiven Relais edle Weine und  werden bei Gesprächen in geselliger Runde mit marchigianischen Köstlichkeiten verwöhnt.

 

Weinproduktion

Als Rebsorten kommen zum Einsatz:

• Montepulciano
• Sangiovese
• Trebbiano

Weine:

• Montepulciano DOC
• Montepulciano-Sangiovese DOC
• Trebbiano IGT

Das Meer und das im Westen liegende Gebirge der marchigianischen Apenninen schaffen für das Weingut ein kühles, gemäßigtes Klima. Die Weingärten liegen fast ausschließlich auf Hängen mit lehmhaltiger Erde, der „terra marchigiana“. Der zertifizierte Anbau erfolgt nach streng biologisch-biodynamischen Richtlinien.

 

 
 
   

 

 Olivenölproduktion

Olivenöl der Extraklasse

Die hauseigenen Olivenhaine dieses traumhaften, italienischen Landhauses liefern das „Gold der Marche“. Selbstverständlich sind die Öle der Olivensorten Ascolana Tenera, Leccino, Carboncella kaltgepresst und extra vergine.


Nach der Olivenernte im Oktober ruht das Öl in Edelstahlbehältern bis Mitte Dezember, bis sich die letzten Rückstände aus der Pressung „abgesetzt“ haben. Erst nach dieser Lagerzeit erfolgt die Abfüllung des Olivenöls in Flaschen. Der edle Geschmack dieses natürlichen Öles erfährt keine Verfälschung durch zusätzliche Aromatisierungen.

 

 

 

Getreideproduktion

Auf 2,5 Hektar Anbaufläche erfolgt auch die Produktion von Getreide. Das steingemahlene Biomehl wird zur Zubereitung des hauseigenen Brotes, sowie zur Herstellung von köstlichen, hausgemachten Nudel- und Teigwaren (Maccheroncini - haarfeine Eiernudeln, Maltagliati di pane (Brotnudeln), dolci (Kuchen), Kekse usw. verwendet. Gemüse und Kräuter, welche man im gut sortierten und reichhaltigen Küchengarten des Landhauses vorfindet, verfeinern die auf die Jahreszeiten abgestimmte Menükarte.

 

 

 

Gäste- / Restaurantbetrieb

Der Frühstücks- und Speiseraum, welcher sich in der lichtdurchfluteten Veranda des Landhauses befindet, eröffnet einen atemberaubenden Blick auf die sibillischen Berge - ein eindrucksvolles Ambiente für Geschäftsessen, Familienfeiern und Seminargruppen. Im Sommer pflegt man unter einer mit Weintrauben umrankten Pergola zu speisen. Die Gäste werden mit kulinarischen Genüssen verwöhnt. Frittierte und gefüllte Oliven „Olive ripiene fritte all'ascolana“, Ciavarro (Suppe mit 8 verschiedenen Hülsenfrüchten), Ravioli di gnocchi (Ravioli mit Ricotta- und Gemüsefüllung jedoch ohne Eierteig, stattdessen mit  Gnocchiteig, also aus Kartoffeln), Coniglio in salsa (Kaninchen mit einer Thunfischsoße), Coniglio in porchetta (entknochtes Kaninchen mit Schweinefleischfüllung und wildem Fenchel), Perlhuhn mit Kastanien und Pflaumen, Tortino di cioccolato dal cuore tenero (kleiner Schokoladenkuchen mit einem weichen "Herz"), Semifreddo al croccante (eine Eiskreation mit Haselnuss-Krokant), um nur einige der Leckereien zu nennen.


 

Ausbaumöglichkeiten

Das sich über 2 Geschosse erstreckende Eigentümerapartment (ca. 120 m²) kann problemlos in 2 zusätzliche große Suiten und 2 Gästezimmer umgewidmet werden. In einem Keller (20 m vom Haupthaus entfernt) wird der hauseigene Wein produziert. Auf dem Dach des Kellers befindet sich eine Sonnenterrasse. In diesem Bereich besteht die Möglichkeit durch eine bauliche Erwei¬terung zusätzlich ca. 120 m² Fläche für weitere Gäste-Suiten zu generieren (Genehmigung liegt bereits vor).

Zusätzlich werden im Bebauungsplan des Landgutes 2 Zonen ausgewiesen, die eine weitere Bebauung mit Seitengebäuden erlauben. Ein Gebäude mit einem Bauvolumen von 10,60m x 12m x 3m und ein zweites mit 8,00m x 7m x 3m wären denkbar. Als Seitengebäude sind z.B. ein Reitstall und ein Wohnhaus möglich. Bedingung für ein Wohnhaus ist: Der Eigentümer muss als Landwirt eingeschrieben sein (dies bringt vielfältige steuerliche Vorteile für den Eigentümer durch die Bewirtschaftung als Agrotourismusbetrieb). Auch die jetzige Eigentümerin ist als Landwirtin eingetragen.

 

Nutzungskonzepte

Das Anwesen ist mit entsprechenden Steuervorteilen als Agrotourismus-Betrieb eingetragen und bietet sich somit für eine Weiterführung des erfolgreichen Businesskonzeptes an. Aufgrund der durchdachten Grundrisse und Ausbaumöglichkeiten eröffnen sich auch mannigfaltige Nutzungsmöglichkeiten als exklusive Privatresidenz in Italien (auch corporate), Gästehaus mit Restaurant, Reiterhof, Weingut oder als repräsentativer Sitz eines internationalen Dienstleisters (Consulting, Marketing, Seminare etc.).

Aus familiären Gründen trennt sich nun die deutsch-italienische Eigentümerin von ihrem (bisher) erfolgreichsten und gelungensten Projekt. Fotografien der Privaträume und sämtliche Grundrisspläne des Anwesens stellen wir aus Gründen der Diskretion nur qualifizierten Interessenten mit Kapitalnachweis auf Anfrage zur Verfügung.


Ich freue mich sehr, Ihnen dieses einzigartige Objekt präsentieren zu dürfen.

 

Nadja-Marie Brunner

 

Kontaktieren Sie uns bitte für weitere Informationen.

Zurück zum Anfang