You are currently browsing posts tagged with Neubau Florida

Immobilienmarkt Florida – Neubau – Defizit in 2013 ?

23. November 2012 Veröffentlicht in Florida Immobilien ¦ Tagged , , , , , , , , , , , ¦ Keine Kommentare

Der Immobilienmarkt USA, Florida verbessert sich weiter deutlich. Der durchschnittliche Verkaufspreis eines Einfamilienhauses in Lee County, Cape Coral, schnellte vom September 2012 bis Oktober 2012 um $10,000 auf $134,000 nach oben. Im Vergleichszeitraum (Oktober 2011) lag er bei $95,000. Trotz dieser eindruckvollen Preissteigerung von 41 Prozent liegt man noch deutlich unter den Durchschnittspreisen der US-Immobilien in Höhe von $178,700 (Oktober 2012) – es ist also noch reichlich Luft nach oben vorhanden.

Durchschnittspreise der Einfamilienhäuser steigen im Oktober 2012 weiter

Der Neubau von Immobilien zieht an

Der NAHB Housing Market Index (HMI) spiegelt das Unternehmervertrauen (builder confidence). Das Volumen des Hausbaus Florida legt deutlich zu. Der Index steigerte sich im November 2012 bereits den siebten Monat in Folge. Während der Index im Juni 2011 bei 16 Punkten lag, liegt er im November 2012 bei 46 Punkten. In den nächsten Monaten wird ein weiterer Anstieg auf 53 Index-Punkte erwartet.

Unternehmervertrauen steigt im November 2012 auf Rekordwert seit Ausbruch der Immobilienkrise

Die durchschnittliche Zahl der Baubeginne in den USA betrug seit 1959 bis 2007 ca. 1579 Einheiten (in tausend) pro Jahr. Nach dem Crash brach diese Zahl am Tiefpunkt (in 2009) auf 553 Einheiten zusammen. In 2011 stieg die Zahl der Neubauten auf 612 Einheiten. Bis 2014 werden folgende Entwicklungen erwartet:

  • 2012e:    757 Einheiten,
  • 2013e:    903 Einheiten,
  • 2014e:  1140 Einheiten

Baubeginne November 2012 und Prognose bis 2014

Betrachtet man sich den Einbruch der Neubaubeginne nach 2008, stellt man fest, dass die Überproduktion während des Booms in keinem Verhältnis zum tatsächlichen, dramatischen Rückgang der Neubautätigkeit nach dem Crash der Subprime-Krise steht. Der Neubaumarkt verharrte über Jahre in einer Schockstarre. Diese Überreaktion des Marktes schlägt sich heute in einem Defizit an Neubauten nieder mit einem entsprechenden Nachholbedarf während der nächsten Jahre. Es mag grotesk klingen, aber man steht bereits heute einer Unterversorgung mit Immobilien in den USA gegenüber. Im gehobenen Marktsegment in Cape Coral, Südwestflorida, zeigt sich diese Entwicklung bereits seit einigen Monaten und die Nachfrage nach dem Neubau einer Ferienvilla steigt..

Wir sorgen daher für Nachschub im gehobenen Immobiliensegment in Spitzenlagen. Unser Neubau am exklusiven El Dorado Parkway West (Yachthafen-Area Cape Harbour, Cape Coral) mit extrem kurzem Bootsweg in den Golf von Mexiko wird Anfang Dezember 2012 bezugsfertig sein. Wir begleiten Sie vom Grundstücksankauf über die Bauplanung und Baueingabe bis zur bezugsfertigen Übergabe Ihrer Traumvilla in Florida.

Neubau am El Dorado Parkway West - bezugsfertig Anfang Dezember 2012

Nadja-Marie Brunner begleitet Sie als lizensierter US-Makler durch alle Phasen des Hausbaus in Cape Coral

TOP-Lage der Neubauvilla am El Dorado Parkway West in Cape Coral

Aktuelle Objektdokumentation unter:

Neubau EL-Dorado-Parkway-West

Ein weiterer Neubau startete vor Kurzem, ebenfalls in Spitzenlage, in der 28th Pl in Cape Coral.

Nadja-Marie Brunner gewährleistet die kompetente Baubegleitung für anspruchsvolle Neubaukunden in Cape Coral, Florida

Exklusive 2-story-Villa am Naturschutzgebiet, Südwest von Cape Coral

Kompetente Beratung und Baubegleitung Ihres Neubaus in Cape Coral, Florida

Front- und Rückansicht der Luxusvilla in der 28th Pl in Südwest von Cape Coral

Grundmodell des Neubaus (aktuelle Ausführung erfolgt in 2-geschossiger Ausführung):

Neubau-28th-Pl-Cape-Coral

Besuchen Sie unsere Haupt-Website und stöbern Sie im Angebot für Immobilien im Sunshine State Florida:

Immobiliensuche Südwestflorida, Cape Coral

Ihre

Nadja-Marie Brunner, liz. Immobilienmaklerin Cape Coral, REALTOR®

 

 

Immobilienkauf Florida – startet ein neuer US-Boom? – Oktober 2012

13. Oktober 2012 Veröffentlicht in Florida Immobilien ¦ Tagged , , , , , , , , , , ¦ Keine Kommentare

Nach den aktuellen Meldungen großer US-Bankhäuser sind die Amerikaner wieder im Immobilienkaufrausch und die Erholung der Immobilienpreise ist in vollem Gange. Steht also ein neuer Immobilienboom vor der Türe?

JP Morgan und die größte Hypothekenbank Wells Fargo legten am Freitag beeindruckende Zahlen vor. Das Hypothekengeschäft von JP Morgan erzielte im abgelaufenen Quartal einen Gewinnsprung von 72 Prozent (2,38 Mrd. Dollar) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Jamie Dimon, Chef von JP Morgan, kommentiert: “ … we believe the housing market has turned the corner.” Das Wort von Dimon hat Gewicht in der Branche und renommierte Investoren wie Warren Buffett halten große Stücke auf ihn. Buffett selbst hat sich vor Kurzem Aktien von JP in sein Privatportfolio gelegt.

Wells Fargo erreichte einen Rekordgewinn von 4,9 Mrd. Dollar und es flossen alleine im Hypothekengeschäft 2,8 Mrd. Dollar in die Unternehmenskassen. Man lag damit weit über den Erwartungen der Analysten. Jede dritte Hypothek wird von Wells Fargo vergeben. Ähnliche Zahlen wurden auch vom Branchenverband der Hypothekenfinanzierer vermeldet: Steigerung des Hauskreditvolumens im dritten Quartal um 33 Prozent auf 412 Mrd. Dollar.

Wirtschaftliches Umfeld in den USA begünstigt den Immobilienmarkt

Das wirtschaftliche Umfeld in den USA hellt sich im Vergleich zu Europa deutlich auf, die Arbeitslosenzahlen sanken von über 9,1 Prozent auf inzwischen 7,8 Prozent, die Hypothekenzinsen befinden sich auf einem historischen Tiefstand, die Immobilienpreise liegen ebenfalls historisch niedrig – ein ideales Umfeld für Kapitalanleger. Unterstützt wird die Erholung des Immobilienmarktes durch die Notenbank FED, welche im Rahmen ihrer dritten Tranche des quantitative easing (QE3) den Ankauf von hypothekengesicherten Wertpapieren mit monatlich bis zu 40 Mrd. Dollar garantiert, bis sich der Arbeitsmarkt endgültig stabilisiert hat. Die Banken wittern also Morgenluft, sind jedoch bei der Kreditvergabe immer noch sehr restriktiv und dies ist auch gut so, um eine gesunde Markterholung ohne Übertreibungen zu gewährleisten.

Diese Daten werden auch durch das deutlich zunehmende Unternehmervertrauen in der Bauindustrie untermauert. Der NAHB Housing Market Index (HMI) stieg in den letzten Monaten sprunghaft an. Während der Index im September 2011 noch bei 14 Punkten lag, liegt er im September 2012 bei eindrucksvollen 40, Tendenz weiter steigend:

HMI Housing Market Index September 2012

HMI Housing Market Index September 2012

Der Dow Jones U.S. Home Construction Index spricht nach dem Absturz 2006/07 eine ähnliche Sprache (klicken Sie im Cart auf den 5-Jahresverlauf  (5y):

View the full DJUSHB chart at Wikinvest

Die Kurse großer US-Baukonzerne wie Lennar legten eine YTD Performance von 81,98 Prozent auf das Parkett – ein gewaltiger Schub an Vorschusslorbeeren, die es nun einzulösen gilt. Der US-Immobilienmarkt scheint nun tatsächlich “die Kurve bekommen zu haben”. Nach einer aktuellen Umfrage von Fannie Mae würden 69 Prozenten der Befragten lieber ein Haus kaufen als eines zu mieten, falls sie einen Ortswechsel vornehmen müssten. Dies bestätigt auch die Zunahme des Konsumentenvertrauens. Im September, einem traditionell schwachen Monat, stieg das Konsumentenvertrauen auf 70,3 von 61,3 Punkten im August. Betrachtet man sich den Index-Stand vom Februar 2009 in Höhe von 25,3 ist dies doch eine respektable Marke. Der US-Immobilienkäufer wird also wieder in den Markt zurückkehren und dies ist lebensnotwendig für eine nachhaltige Wende. Der US-Immobilienmarkt ist im Begriff, wieder einen maßgeblichen Beitrag zum Wachstum der US-Wirtschaft zu leisten. Dies wird nichtzuletzt einem zunehmenden Rückgang der Bestandsimmobilien geschuldet.

Neubau von Luxusvillen in Florida läuft wieder an

Der Neubau ist also zu neuem Leben erwacht und Nadja Brunner Florida Immobilien begleitet Sie bei der Erstellung qualitativ hochwertiger Neubauvillen im Sunshine State Florida. Wir führen Sie vom Grundstücksankauf in guten bis sehr guten Lagen über die Planung bis zur Fertigstellung und Vermarktung Ihrer Traumimmobilie als Ferienvilla im Sonnenstaat Florida.

Gegenwärtig erfolgt der Neubau einer Luxus-Villa in TOP-Lage am El Dorado Parkway im Venedig Floridas, Cape Coral. Kürzeste Bootswege zum Golf von Mexiko in hervorragender Vermietungslage, hochwertige Bauausführung mit modernen Dämmstandards und hocheffizienten Klimaanlagen zeichnen diese TOP-Immobilie aus. In Kürze startet ein weiteres Projekt, ebenfalls in TOP-Vermietungslage in Cape Coral.

Neubau einer Luxusvilla im Venedig Floridas, Cape Coral auf Grundstück in TOP-Lage

Traumgrundstück El Dorado Parkway West, Cape Coral Florida

Neubau einer eleganten Luxusvilla in Cape Coral Florida

Frontansicht der eleganten Neubau-Luxusvilla in Cape Coral Florida

Betonieren der Bodenplatte der Luxusvilla I in Cape Coral

Betonieren der Bodenplatte der Luxusvilla I in Cape Coral

Einschalen des Luxus-Pools am El Dorado Parkway West in Cape Coral

Einschalen des Luxus-Pools am El Dorado Parkway West in Cape Coral

Dämmung nach modernsten energetischen Standards

Dämmung der Luxusvilla nach modernsten energetischen Standards

Dämmung des oberen Hüllflächenabschlusses

Der Rohbau der Luxusvilla schreitet voran

Dachabdichtung der Luxusvilla

Wir halten Sie bezüglich der Baufortschritte auf dem Laufenden und informieren Sie gerne über den Ablauf eines Neubauvorhabens in der Traum-Location Florida.

Ihre

Nadja Marie Brunner