Immobilienkauf in Florida – August 2011

8. Oktober 2011 Veröffentlicht in Florida Immobilien ¦ Tagged , , , , , , , ¦ Keine Kommentare

Angebotssituation der Immobilien in Cape Coral, Florida

Das Angebot an Immobilien in Florida ist nach wie vor sehr groß, sei es zur ausschließlichen Selbstnutzung oder als Ferienhaus in der Kurzzeitvermietung. Im August 2011 kam es im Vergleich zum Juli zu einer deutlichen Zunahme der Immobilienangebote (actives) in Lee County bei gleichzeitiger Abnahme der Verkäufe, nachdem im ersten Halbjahr 2011 eine wahre Kaufwelle durch Lee County schwappte. Ähnliche Entwicklungen waren bereits im Oktober 2010 zu verzeichnen, jedoch wurde der sprunghafte Anstieg der Immobilienangebote innerhalb von 4 Wochen bis Ende November 2010 wieder blitzartig abgebaut. Insgesamt betrachtet, werden die Immobilienüberkapazitäten sukzessive weiter reduziert.

 

Deutlicher Anstieg des Immobilienangebots im August 2011 in Lee County Florida

Anders stellt sich die Situation in Cape Coral dar. Auch hier ist zwar im August eine leichte Steigerung des Immobilienangebots zu verzeichnen, allerdings verharrt die Vorratsrate auf einem sehr niedrigem Niveau von 1,3 Monaten und die Auswahl an wirklich interessanten Objekten mit sehr kurzen Bootsanfahrtswegen zum Golf von Mexiko fällt immer schwieriger.

Anders sieht es hingegen für Interessenten aus, die nur ein preisgünstiges Floridahaus mit schönem Pool in guter bis sehr guter Gegend suchen. Hier findet man immer noch sehr attraktive Angebote schöner Villen.

Immobilienvorrat in Cape Coral bleibt im August 2011 auf sehr niedrigem Niveau

Preissituation

Die durchschnittlichen Verkaufspreise lagen im August 2011 bei $97,000, etwas unter dem Niveau vom Juli 2011 ($99,000). Der Boden des Preisverfalls scheint inzwischen eindeutig gefunden worden zu sein und eine Spekulation auf wieder deutlich fallende Preise dürfte vergebens sein. Im Bereich der gehobenen Immobilien zeigt sich die Situation im Bestandsmarkt in Cape Coral zunehmend enger. Qualitativ gute und preisgünstige Objekte neuerer Baujahre in guten Locations mit kurzen Bootsanbindungen zum Golf von Mexiko sind inzwischen nur sehr mühsam zu entdecken.

Immobilienpreise in Lee County, Florida mit deutlicher Bodenbildung

Perspektiven der Immobilien in Cape Coral, Florida

Da das Angebot an Bestandsimmobilien in Cape Coral, Florida mit sehr guter Wasserlage weiterhin abgebaut werden wird, rücken gute bis sehr gute Grundstückslagen in entsprechenden Locations mit anschließendem Neubau immer mehr in den Fokus der Immobilieninteressenten und Kapitalanleger. Hier wird man sicherlich in den nächsten 12 Monaten einen Preisanstieg der Grundstückspreise zu verzeichnen haben. Der US-Immobilienmarkt im allgemeinen wird seinen bisherigen Seitwärtstrend unvermindert fortsetzen, solange sich die Lage auf dem amerikanischen Arbeitsmarkt nicht nachhaltig entspannt (die offizielle Arbeitslosenrate liegt unvermindert bei über 9 Prozent)

 

Comments are closed.